Triskilian - °neo CD

Art.Nr.:
99078
Lieferzeit:
direkt lieferbar direkt lieferbar
14,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

transmedieval Beatz


Die Reise geht weiter! Triskilian veröffentlicht das neueste Album "NEO" mit einem völlig neuen Sound!


Nach einem Jahr kreativer Arbeit mit dem Schlagzeuger und Soundprogrammierer Jost Pogrzeba ist jetzt ein völlig neuartiges Triskilianprogramm zu hören: °neo - transmedieval Beatz


Traditionelle Songs und Instrumentalstücke sowie märchenhafte Eigenkompositionen erklingen in einem völlig neuen, pulsierenden Sound, der die Grenzen zwischen Folk und Elektro sprengt. Voller Kraft und Intensität nimmt TRISKILIAN die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise in ferne Länder und Zeiten.


Mit ausdruckstarker Stimme verzaubert die charismatische Sängerin Jule Bauer die Zuhörer und entführt sie in magische Welten. In perfekter Harmonie verwebt sich ihre glockenklare Stimme mit der von Christine Hübner zu einem sphärischen Geflecht, rhythmisch ergänzt durch deren einfühlsame Perkussion. 


Die akustischen Klänge des Multiinstrumentalisten Kilian treffen mit virtuoser Leichtigkeit auf die fetten Beats und elektronischen Klangflächen des E-Drummers Jost Pogrzeba und malen so Tonbilder von unglaublichem Reichtum. Mystische Balladen und treibende Tänze ziehen das Publikum in ihren Bann und begeistern es mit erdiger, mitreißender, globalgroovender Weltmusik.


Das Wort NEO kommt vom Altgriechischen néos und meint soviel wie: neu, frisch, gegenwärtig, jung. Für Triskilian bedeutet es, neue Wege zu beschreiten und unsere traditionellen akustischen Instrumente und Stimmen mit elektronischen Klangfächen von Sequenzern und E-Drums zu mischen.


So werden traditionelle Stücke und Eigenkompositionen neu interpretiert und belebt, getreu unserem Motto: "Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche" (Gustav Mahler 1860-1911).


Diesem Spruch, der in abgewandelter Form bei vielen klugen Leuten im Laufe der letzten 600 Jahre immer wieder zu lesen ist, fühlen wir uns mit ganzem Herzen verbunden. Nach einem Jahr intensiver kreativer Arbeit liegt nun das Ergebnis vor: Tanzbare Grooves, bewegende Gesänge, pulsierende Beatz, das ist NEO!


Die Titel


  1. Vielfalt 
  2. Beyoglu 
  3. Avrix mi galanica 
  4. Pozar 
  5. Tseniv se u popa 
  6. Buvcansko 
  7. Waldgeist 
  8. Karaj majco 
  9. Kumanovsko 
  10. Schwester 
  11. Makedonsko devojce 
  12. Tresenitsa/ La Rosa

 

Die Musiker:


Jule: Gesang,  Nyckelharpa, Oktavharpa, Tzouras, Pommer,  Flöten, Seljeflöt, Rahmentrommel,  Bouzouki

Gesangsausbildung mit Schwerpunkt „Alte Musik“ u.a. bei Diane Severson und Franziska Schaefer-Vondru (Frankfurt). Meisterkurse bei Cornelius Reid, Carol Baggott-Forte und Montserrat Figueras. Studium der Nyckelharpa an der Scuola di Musica Popolare di Forlimpopoli (Italien). Erste Absolventin des „European Nyckelharpa Trainings“. Studium der Musikwissenschaft und Musikpädagogik an der J. W. Goethe Universität (Frankfurt). Seit 1995 internationale Konzerte und Aufnahmen mit verschiedenen Ensembles für Alte Musik, Folk- und Weltmusik (Triskilian, Asfur, Helut, Sava, CADENCE, Oni Wytars). Seit 2003 Lehrtätigkeit für Gesang bei verschiedenen Kursen für Alte Musik und Weltmusik.

Seit 2009 Dozentin für Nyckelharpa an der Akademie Burg Fürsteneck und der Scuola di Musica Popolare di Forlimpopoli (Italien). Seit 2012 Dozentin für Nyckelharpa am Conservatoire intercommunal de musique des deux vallées Milly-la-Foret (Frankreich).


Christine: Gesang,  Bouzouki,  Darbuka,  Davul,  Riqq, Zimbeln,  Rahmentrommeln

Studium der Musiktherapie an der SRH Hochschule in Heidelberg. Diplom-Musiktherapeutin. Gesangsunterricht bei Andreas Scheinhütte und Petra Salzburger-Brehmer. Rahmentrommelunterricht bei Joss Turnbull. Mit Cadavre Exquis: 1997 2. Platz Rio Reiser-Songpreis; 1998 1. Platz „Made in Schaumburg“. Seit 1996 Auftritte und Aufnahmen im Bereich Rock/Pop, Alte Musik, Folk- und Weltmusik, sowohl als Solokünstlerin als auch in verschiedenen Projekten (Cadavre Exquis, KlangTraum, Kaluah Breakfast Club, Solara, Saltarello, Triskilian)


Kilian: Gesang,  Drehleier,  Nyckelharpa, Schalmei,  Dudelsäcke,  Tin Whistle,  Maultrommel, elektrische Sitar,  Ney,  Chalumeau

Pantomimeausbildung an der Ersten Berliner Schule für Mime und Pantomime, Akrobatik und Trapezunterricht an der Zirkusschule in Warschau, Tanz bei Fé Reichelt. Ausbildung für Zirkus- und Theaterpädagogik bei Bruno Zühlke und Samuel Jornot. Europäische Nyckelharpa Fortbildung an der Akademie Burg Fürsteneck. Unterricht in Drehleier bei Matthias Loibner und Riccardo Delfino, Harfe bei Riccardo Delfino und Uschi Laar, Oud bei Adil Dermitas, Ney bei Kuday Sahinalp, sowie eine umfangreiche autodidaktische Weiterbildung. Seit 1991 Tätigkeit als Musiker, Komponist, Artist und Regisseur (Triskilian, Helut, Roving Gamblers, Duivelspack, Annwn, terra amicus).


Jost: E-Drums, Marimbaphon, Loops, Beats, Programming

Jost Pogrzeba arbeitet seit 1986 als professioneller Musiker weltweit. Er studierte klassisches Schlagzeug bei Prof. Treßelt an der MHS Stuttgart und absolvierte im Anschluss daran den Dipl. Studiengang Jazz und Popularmusik bei dem Schweizer Schlagzeuger und Percussionisten Pierre Favre.
Seit dieser Zeit wirkt er bei zahlreichen Bands, Musicals und Theaterproduktionen mit. Unter anderem beim Erfolgsmusical „Mamma Mia" in Stuttgart und bei der bekannten Mittelalter-Musikgruppe GEYERS. Er ist außerdem als Komponist und Produzent im eigenen Tonstudio tätig.


 

Bestell-Nr.

99078

FormatAudio-CD
Spieldauer ca. 60:35 min
VerpackungDigiPac










Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Triskilian - Birkenhain

Triskilian - Birkenhain

12,90 EUR
Triskilian - werltenklanc CD

Triskilian - werltenklanc CD

14,90 EUR
Triskilian - Do durch der werlde... CD

Triskilian - Do durch der werlde... CD

14,90 EUR
Nyckelharpa spielen

Nyckelharpa spielen

24,90 EUR